Silos der Schwarz Produktion Geschichte
Unsere Entwicklung

Schwarz Produktion

Wir setzen seit jeher auf stabiles und kontinuierliches Wachstum und haben uns als zuverlässiger Produzent von hochwertigen Lebensmitteln für unsere Handelspartner etabliert.

Wir liefern täglich beste Qualität zu fairen Preisen

Die Getränkeproduktion hat bei uns eine lange Tradition. Mit der MEG (ehemals Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke GmbH & Co. KG) haben wir unseren unternehmerischen Grundstein gelegt. Die MEG wurde zu einem der führenden Erfrischungsgetränkehersteller in Deutschland. Und wir entwickeln uns ständig weiter: Seit 2010 arbeiten wir an der strategischen Erweiterung unseres Produktportfolios und erschließen neue Märkte. Nach Schokolade, Trockenfrüchten, Backwaren und Eiscreme ist der nächste Schritt der Bau einer Kaffeerösterei. Das Thema Nachhaltigkeit hat dabei immer Priorität.

Die Meilensteine der Schwarz Produktion

2020 – Bau einer Kaffeerösterei

Ausblick: In Rheine entsteht eine moderne Produktionsstätte zur Herstellung hochwertiger Kaffeeprodukte.

Werkhalle am Standort MEG Übach-Palenberg
2019 – Erweiterung MEG Übach-Palenberg

Inbetriebnahme einer zweiten Anlage zur Produktion von recyceltem Kunststoff.

Abgefüllte Limonade Flaschen auf einem Produktionsband
2018 – Erweiterung MEG Löningen

Von 2009 bis 2018 wurde das Werk während des laufenden Betriebes umfangreich um- und ausgebaut.

2017 – Erweiterung Bonback und Solent

In beiden Werken haben wir seit 2013 unser Sortiment und unsere Kapazitäten erweitert. Die Bonback produziert zum Beispiel seit 2018 Croissants und Apfeltaschen. Die Solent hat das Sortiment und die Kapazität für Nüsse und Trockenfrüchte deutlich erweitert.

2017 – eines der größten Tiefkühl-Hochregallager

Sindra eröffnet eines der größten automatischen Tiefkühl-Hochregallager Europas an unserem Standort in Übach-Palenberg.

Ein Produktionsband mit Schaleneis
2017 – Beginn Inbetriebnahme Bon Gelati

Die Eiscremeproduktion in der Bon Gelati auf hochmodernen Anlagen läuft an.

2017 – Gründung Sindra

Mit Gründung der Sindra Logistik & Services GmbH & Co. KG haben wir ein wachsendes Unternehmen in unserer Gruppe, das wertvolle Dienstleistungen rund um Verwaltung, Infrastruktur und Logistik anbietet. Die Sindra ist in Übach-Palenberg zu Hause.

Spaten mit Gravur PET-Recycling West GmbH
2015 – Startschuss für die MEG Übach-Palenberg

Ehemals hieß das Werk PET-Recycling-West GmbH. Die Inbetriebnahme war ein wichtiger Meilenstein, um die Nachhaltigkeit unserer Flaschen weiter zu steigern.

2013 – Beginn der Getränkeproduktion im Werk MEG Wörth am Rhein

Das neu gebaute Getränkewerk (ehemals Pfälzer Erfrischungsgetränke GmbH) wird in Betrieb genommen – inklusive eines automatischen Hochregallagers.

Standort Bonback - Teiglinge im Werk
2012 – Bonback beginnt mit der Produktion

Mit der Inbetriebnahme des Backwerks gab es das erste Tiefkühl-Hochregallager in Übach-Palenberg.

2011 – Erwerb und Integration MEG Neuensalz

Unser erstes Recyclingwerk war der Startpunkt für unser Nachhaltigkeitsengagement im Bereich Flaschenrecycling. Ehemals war der Name des Werks Vogtland PET GmbH.

Schokoladen-Tafeln auf einem Förderband
2010 – Start der Schokoladenproduktion

Mit der Inbetriebnahme der Solent (Schokolade und Trockenfrüchte) haben wir mit der Schokoladenproduktion und Nuss-Abpackung begonnen.

2010 – Gründung Pro Projekte

Die Pro Projekte ist für umfangreiche Großprojekte verantwortlich. Dazu gehören zum Beispiel die Errichtung neuer Produktionsstandorte oder auch Umbaumaßnahmen in schon bestehenden Werken.

2008 – Zusammenarbeit mit der Schwarz Gruppe

Alle Geschäftsanteile der MEG wurden im Jahr 2008 von der Schwarz Gruppe übernommen und wir haben uns als eigenständiger Teil der Gruppe etabliert.

Eine Produktionsanlage bei MEG Kirkel
2000-2002 – Zukauf von Mineralbrunnen

In kurzer Zeit hat sich das Unternehmen vergrößert. Mit dem Erwerb der Himmelsberger Mineralbrunnen GmbH (heute MEG Jessen GmbH), der WEG-Weser Ems Erfrischungsgetränke GmbH (heute MEG Löningen GmbH) und der Kirkeler Erfrischungsgetränke GmbH (heute MEG Kirkel GmbH) kamen drei wichtige Mineralbrunnenstandorte dazu.

Maschinen zur Kunststoffverarbeitung bei der MEG in Roßbach
2000 – Inbetriebnahme MEG Roßbach

Unser erstes Kunststoffwerk haben wir schon zwei Jahre nach der Gründung der MEG in Betrieb genommen – die Roßbacher Kunststoffverarbeitungs GmbH, heute MEG Roßbach GmbH.

Gebäuder der MEG in Weißenfels aus der Frosch-Perspektive
1998 – Gründung der MEG Weißenfels

Über 100 Jahre nach der Erschließung der Köhlerquelle wurde die Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke GmbH & Co. KG gegründet. In den Folgejahren hat sich die MEG zur Unternehmensgruppe Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke mit dem Verwaltungsstandort Weißenfels, heute MEG Weißenfels, weiterentwickelt.

1990 – Gründung der MEG Leißling

Nach der Wende erfolgt die Reprivatisierung des ersten Mineralbrunnens und Getränkebetriebs am Standort Leißling. Es wird die MEG Leißling, ehemals Leisslinger Mineralbrunnen GmbH, gegründet und bald darauf beginnt die Erschließung weiterer Brunnen vor Ort.

1889 – Erschließung der Köhlerquelle

Unser Ursprung liegt in der Erschließung der Köhlerquelle in Leißling im Jahr 1889.

Wir sind Schwarz Produktion

Wir sind eine dynamisch wachsende Unternehmensgruppe, entwickeln uns kontinuierlich weiter und ergreifen stetig neue Chancen.